Die Bewerbung wurde erfolgreich verschickt. Du erhältst eine Rückmeldung von der Einsatzstelle.

auf Anfrage

Kurzinfo

Im Waldorfkindergarten Bad Segeberg werden in einer Krippengruppe und drei Elementargruppen Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut. Grundlage unseres pädagogischen Handelns ist die anthroposophische Menschenkunde Rudolf Steiners.

Adresse

Am Wege nach Stipsdorf 1 - 3
23795 Bad Segeberg

Anforderungen

Mindesalter: 18
Führerschein erforderlich: Nein
Unterkunft vorhanden: Nein
Rollstuhlgerechte Einsatzstelle: Ja

Angebot

Beginn: auf Anfrage
FSJ:
BFD:
27+:

Infos zum FSJ

Die Mondgruppe bietet Platz für 20 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Jedes Kind wird am Morgen mit freundlicher Geste begrüßt, um danach ganz individuell, nach seinen eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen die Freispielzeit zu ergreifen. Während sich nach und nach ein eifriges Spiel entwickelt, wird von einer Erzieherin das Frühstück zubereitet. Die Kinder können hierbei tatkräftig mithelfen. Parallel finden in dieser Zeit Aktivitäten wie z.B. das Malen mit Aquarellfarben, Jahreszeitliche Basteleien, Handarbeiten oder das Arbeiten an der Werkbank ihren Raum. Am Ende der Freispielzeit läutet ein Lied das gemeinsame Aufräumen ein. Nach dem Händewaschen und unserem anschließenden kleinen Goldtröpfchen- Ritual, mit täglich wiederkehrenden Liedern und Sprüchlein, ziehen wir in den Reigen bzw. einmal wöchentlich zur Eurythmie. Im Anschluss findet das gemeinsame Frühstück statt. Wenn alle satt geworden sind ist es Zeit in den Garten zu gehen. In der Garderobe bekommt jedes Kind die Zeit und Unterstützung, die es braucht, um sich für das Spielen im Garten dem Wetter entsprechend anzuziehen. Einmal in der Woche erleben wir an unserem Wandertag die Natur rund um den Kindergarten. Der nahgelegene Wald, der Kalkberg oder der große Spielplatz in der Nähe sind beliebte Ziele der Kinder. Nach einer ausgiebigen Draußenspielzeit treffen wir uns drinnen zum Märchenkreis. Dort erzählen wir ein Märchen oder eine Geschichte oder führen ein Puppenspiel vor. Dann werden die ersten Kinder abgeholt. Für die Kinder, die noch etwas länger im Kindergarten bleiben, findet anschließend das Mittagessen statt, das in der großen Kindergartenküche täglich frisch gekocht wird. Nachdem alle Kinder bis 14 Uhr abgeholt worden sind schließt der Kindergarten. Aufgabe der Freiwilligen ist es das pädagogische Personal im Alltag zu unterstützen.
Anzahl der FSJ- Plätze: 1

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und der Durchführung des Freiwilligendienstes durch die Paritätischen Freiwilligendienste gespeichert und verarbeitet werden, sowie an die mit dem Bewerbungsverfahren betrauten Personen in der Einsatzstelle weitergeleitet werden. Die Bewerbungsprofile werden auf Stammdaten reduziert, wenn ein Vertrag über einen Freiwilligendienst nicht zustande kommt. Generell werden die Datensätze nach Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Fristen gelöscht. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit einen Anspruch auf Auskunft über die von mir erhobenen Daten habe, dass ich der Speicherung meiner Daten für die Zukunft widersprechen kann und diese daraufhin in personenbezogener Form gelöscht werden. Die Weitergabe meiner Daten an Dritte, außer an die o.g. Personen / Einrichtungen, findet ohne meine Zustimmung nicht statt.

Icons �Exif��II*�������������Ducky�����<��http://ns.adobe.com/xap/1.0/� �Adobe�d�����       ����������������������������  ������!Uu6V1AST7Qr"R4Fvq23G�������Q1qR3S!r4Aa2BCs"DE� ��?�ΆP`������������������������������������������������������������������������z֥>šqoz+܍Oyri#m_4_K73ĭ=~}[�yQjfS +uYJe%O9=UUNjh,F\XOo~F=D�yV)Ss(uY%ĒIeE_1H=EENjL~d #}-Z,'}o+Ok_y}|}/ĭ=UKda_ Z{\}M{#p=U-~F6%ipz[%+PI2*#1J7 x- ~q򲎆! jFܽ4UmM+%=OaIK*iK3$m$dFxbyr jV⃖#"rl5[ʆ_|6%ipTK7opؕlod¼Ҁ����ޣ>>k<%R<uJ3:7ZR~0mx7CsL��WAy6ԑ-m!O3'D=�����uO�_!Np' / A�(Q�"2c�����;F}S|xKҥ?0y7$+19^%,mC},ԵҒ"ss(L_EOiF"M=]>΢ٳ.,6}+B *,K< l1j(g5-W*R ����kn_á;DmUFJ(e*35bfE�AmTn*SC.w4xLtDT{ٲst̠6U65:sS1CJ2_iO% GP7`ڈGM]grGd,xk+S1,UԣUZHi S9jI+IJ8j+Є>d3Xmr'I,\uRF[FHrbv݄h����wϪtO r:T&䆫cqN蟼ĶfWN " bm0~Ce=vs�Uzuƻ2o2:})]C0[r_dTo;-m9NN{G7=S>}Cŝɵq&Tұ'날FR0%VDJ$▒Qc*";ʵ֭֭mZ|*$SO)KYRS?"a-:lF)ޛ,wDkYGObڎō{&Tc3fMv6S>}Guw+V :+Zi)Rj<1<.cB&OB׫C\0ARl3WAy6ԑѶzya#1:����3渣\.)ɿ!u7S:'/-UӻBxSިԢSRRǛҖfI%:BMFDg' kqs"1Ui~{w!;D�TKT<7NAâ|%}3J=uJ]=%OCyfSK4(fDxbY2.n*Th!DGԭsP֩CLI&B^qĬgj/*~*d߰%,7Ku)zp/%}9KW5-PVr;N%k^nvvr倏]ШYnkY>K.˫]eke-r$҅%&DiJy+hCzy}4SGAxo"܄TzZNjfU%?�Aepim&$Yrd>_ z)xF5K f|Y Ѷ,{ �����QT5twOM WS❡?y}lݏE8*`{A4&�we{dt RaKxÂCDpa(haH`}?z~Ȩv[trߩon{mhyn%g4yd)xs?Pn.n(xiI  3WAy6ԑѶzya#1:����3渣\.)ɿ!u7S:'/-UӻCe%Zn$)K5)J,5\dRG{EN-i R_1<.gV<YUرk eHlԵj"JHCCKM:+,%Ir$TU�B~Cs֢ z}bcݢR_9տ5C/h|6>m:滨t/ R_:gVuXaCKLߚtL6yI|p[]:}bc)/3~kO^l}0!%æuowP:_ D<8tέ>{GKhտ5C/h|6>m:滨t/ R_:gVuXaCKLߚtL6yI|p[]E2up�������������������������������������������������������������������������Icons Icons pfeil Icons