Kurzinfo

Die Reimer-Bull-Schule ist eine Grund- und Gemeinschaftsschule, die sich in der Trägerschaft des Amtes Marne/Nordsee befindet. Die FSJ-Stelle ist primär im Bereich der Orientierungsstufe (Kl. 5 u. 6) angesiedelt. Hier kommen Schüler/-innen zusammen, die vorher in unterschiedlichen Grundschulen des Amtsbezirkes beschult wurden. Es gilt den Übergang zu begleiten und erleichtern.

Adresse

Hafenstraße 12
25709 Marne

Anforderungen

Mindesalter: 18
Führerschein erforderlich: Nein
Unterkunft vorhanden: Nein
Rollstuhlgerechte Einsatzstelle: Ja

Angebot

Beginn: 1.8.2021
FSJ:
BFD:
27+:

Infos zum FSJ

Folgende Tätigkeiten wird der/ die FSJ-leistende in unserer Schule ausüben: Der Einsatz der FSJ-Kraft findet primär in den Klassenstufen 5. und 6., im sog. Orientierungshaus statt. Hier gilt es, den Schüler/-innen den Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule zu erleichtern, d.h. Unterstützung in der Neuorientierung-und Kennlernphase, sowie in Konflikt- und Lernsituationen. Zudem umfasst die Tätigkeit die Begleitung im Klassenverband, Kleingruppen und von einzelnen Schüler/-innen. Im Anschluss an den Schulvormittag setzt sich die Tätigkeit in der Offenen Ganztagsschule fort: Mitarbeit in der Hausaufgabenhilfe, Betreuung und Durchführung von AGs. In den Sommerferien findet eine zweiwöchige Ferienbetreuung statt, die ebenfalls mit zu den Arbeitsaufgaben gehört. Freude im Umgang mit Kinder und Jugendlichen ist besonders wichtig. Engagement, Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit sind weitere Voraussetzungen. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern (Praktika, Übungsleiter, Erfahrung in Vereinen, etc.) sind wünschenswert.
Freude im Umgang mit Kinder und Jugendlichen ist besonders wichtig. Engagement, Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit sind weitere Voraussetzungen. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern (Praktika, Übungsleiter, Erfahrung in Vereinen, etc.) sind wünschenswert.
Anzahl der FSJ- Plätze: 1

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und der Durchführung des Freiwilligendienstes durch die Paritätischen Freiwilligendienste gespeichert und verarbeitet werden, sowie an die mit dem Bewerbungsverfahren betrauten Personen in der Einsatzstelle weitergeleitet werden. Die Bewerbungsprofile werden auf Stammdaten reduziert, wenn ein Vertrag über einen Freiwilligendienst nicht zustande kommt. Generell werden die Datensätze nach Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Fristen gelöscht. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit einen Anspruch auf Auskunft über die von mir erhobenen Daten habe, dass ich der Speicherung meiner Daten für die Zukunft widersprechen kann und diese daraufhin in personenbezogener Form gelöscht werden. Die Weitergabe meiner Daten an Dritte, außer an die o.g. Personen / Einrichtungen, findet ohne meine Zustimmung nicht statt.

Icons Icons Icons pfeil Icons